KeywordMonitor

Eines der wichtigsten Kriterien beim Online Marketing ist das Suchmaschinenranking. Darunter versteht man die Rangordnung der Seiten in den Suchmaschinen. Die Suchmaschinenseiten werden auch Search Engine Result Pages, oder kurz SERPs bezeichnet. Dabei kommt es auf die Top-N-Anfrage an, das heißt, die Seite sollte zu den zehn besten Seiten im Ranking gehören. Damit diese Reihung erfolgen kann, müssen bestimmte SEO-Kriterien erfüllt werden. SEO steht für Search Engine Optimization und bezeichnet Maßnahmen, die zu einem besseren Suchmaschinenranking führen.

Um zu überprüfen, ob die gesetzten Maßnahmen auch wirklich zum Erfolg führen, gibt es den KeywordMonitor. Dabei handelt es sich um ein Online Tool, das den Kunden hilft die Keywordposition zu beobachten und die Entwicklung in den Suchmaschinenrankings, wie bei Google, zurückzuverfolgen. Auf Knopfdruck bekommt man die Ergebnisse angezeigt und kann darauf reagieren. Das ist besonders wichtig, wenn sich ein Abwärtstrend anzeigt. Für den KeywordMonitor ist keine zusätzliche Installation einer Software notwendig, es müssen nur die Projekte bzw. Keywords, die überwacht werden sollen, in den KeywordMonitor eingetragen werden. Mit diesen Daten kontrolliert der Monitor regelmäßig die Seiten in Bezug auf Suchmaschinenoptimierung. Kunden wie Sparwelt, Parship oder Lieferheld können nicht falsch liegen, wenn sie sich bereits dem KeywordMonitor zunutze gemacht haben. Damit können sie die Keywordposition sowohl grafisch als auch tabellarisch verfolgen und mit den Rankings der Mitbewerber vergleichen. Es gibt natürlich zusätzlich die Möglichkeit die Werte zu exportieren und zum Beispiel in einer Excel-Datei abzuspeichern. Durch die API-Nutzung können die Daten auch in firmeninterne Projekte einfließen und in deren Systemen übernommen werden. Weitere Features, die vielleicht noch nicht vorhanden aber vom Kunden gewünscht werden, können jederzeit in das System integriert werden. Jedes Feature, das realisierbar ist, wird von uns umgesetzt werden, wenn es auch für die breite Masse nützlich ist. So ist es inzwischen auch möglich, durch Keyword- oder Projektgruppen einen besseren Überblick über die angelegten Projekte zu bekommen. Der KeywordMonitor ermittelt aber nicht nur die Position im Ranking, sondern zusätzliche relevante Werte, die für die weitere Vorgehensweise bei der Suchmaschinenoptimierung von großer Bedeutung sind. So hat der Kunde, die Entwicklung der Website jederzeit im Blick und kann schnell auf neue Gegebenheiten reagieren.